Zum Inhalt

Presse

Scheuch Gruppe treibt Internationalisierung voran

„Mit der Aufgabe die Internationalisierung des Unternehmens weiter voranzutreiben, übergab Firmengründer Alois Scheuch vor knapp zwei Jahren die Firma in die Hände seines Sohnes Stefan Scheuch. Seither wuchs die Scheuch Gruppe laufend weiter und auch in Zukunft werden wir die damals initiierte Stoßrichtung weiter vorantreiben“, so DI Jörg Jeliniewski, Geschäftsführer der Scheuch GmbH. 

Verkürzung der Reaktionszeit durch eigenverantwortliche Business Units

Neben der Ausgliederung des Industriezweiges Holz und der damit einhergehenden Gründung der Business Unit Scheuch Ligno GmbH, ist die Akquisition der Firma LBH nur eine von vielen geplanten Übernahmen. „Die Gründung der Scheuch Ligno GmbH am Standort Mehrnbach und auch der Kauf der LBH sind Schritte, die uns noch näher an den Kunden bringen werden. Mit der Fokussierung auf den Holzmarkt wollen wir den Nutzen für unseren Kundenkreis noch höher nach oben schrauben“, erklärt DI Stefan Scheuch, Geschäftsführer der Scheuch GmbH, die Neugründung der Tochterfirma.

Konsequent wurden auch alle anderen Industriebereiche in eigene Business Units organisiert. Die unentwegte Veränderung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die schnellen Wachstumsphasen der Märkte verlangen nach einer flexiblen Unternehmensstruktur und individuell gestaltbaren Prozessabläufen. Durch die Aufteilung in selbständig agierende Business Units hat sich das Unternehmen an die Bedürfnisse der Märkte und Kunden angepasst – den Kundennutzen dabei stets im Fokus.

Gleichzeitig erzielt Scheuch GmbH eine schlagkräftige Ausweitung der Internationalisierung durch die Eröffnung von Niederlassungen weltweit. Bespielhaft ist hier der Vorstoß nach Asien zu nennen. Die neu gegründete Scheuch Asia Ltd. mit Sitz in Bangkok wird zukünftig als Drehscheibe für den asiatischen Markt fungieren. Weitere Standorte auf der ganzen Welt sind ebenfalls bereits in Planung.

Um die Strategie der Internationalisierung langfristig zu verfolgen, wurde im Management von Scheuch GmbH eine eigene Position für „Business Development“ geschaffen: „Wir werden weiter wachsen, um uns auch weiterhin auf internationalen Märkten behaupten zu können. In Zukunft wird hierbei das Thema `Merger & Acquisitions´ eine ähnlich große Rolle spielen wie das organische Wachstum“, berichtet Jörg Jeliniewski zur Entwicklung der Scheuch Gruppe.

Scheuch GmbH, Weierfing 68, A-4971 Aurolzmünster, Tel.: +43 77 52 905-0, Fax: -65000, E-Mail: office@scheuch.com

Wir liefern Anlagen
für die Luftreinhaltung

Innovative Luft- und Umwelttechnik im industriellen Bereich ist seit über 50 Jahren die Domäne von Scheuch. Ob Absaugung, Entstaubung, Förderung, Rauchgasreinigung oder Anlagenbau, Scheuch ist Markt- und Kompetenzführer in vielen Bereichen und bietet seinen Kunden anwendungsspezifische und hochwertige Problemlösungen für ihre Luft- und Umweltthemen.