Zum Inhalt

News & Messen

Artikel

Das war die Lange Nacht der Forschung

Mit Spannung erwartet und mit großem Besucherandrang eröffnet: Die Lange Nacht der Forschung zog am 22. April 2016 erneut weit über 600 Interessierte in unser Stammhaus nach Aurolzmünster. Darunter auch viele kleine Forscher und wissensdurstige Entdecker mit ihren großen Begleitern im Schlepptau.

Bereits vor 17.00 Uhr warteten ungeduldige Teilnehmer vor unseren Pforten, um endlich mit der spannenden Reise durch die Scheuch Technikwelten starten zu dürfen. Ein besonderes Highlight vor dem Beginn der beeindruckenden Tour war die Fotobox: Nicht nur die gut gelaunte Scheuch-Crew nutze die Gelegenheit sich mit lustigen Verkleidungsstücken, wie einer verrückten Professor Perücke oder einem Reagenzglas, abzulichten. Auch viele Besucher konnten ein originelles Foto als Erinnerung an den Abend bei Scheuch mit nach Hause nehmen.

 

SCHEUCH TECHNIK EINFACH ERKLÄRT

Nach einer kurzen Präsentation zum Unternehmen und einer knackigen Einführung in die Scheuch Lufttechnik, schickten wir die Abenteurer durch ein wundersames, überdimensioniertes Rohrteil. Mit Laserpunkten wurde der Staub simuliert; zusätzliche Luft-Geräusche eines Ventilators sorgten für eine magische Stimmung.

In der Fertigung wurden dann allerhand weitere Scheuch Technologien gezeigt. Bei der Elektrofilter Station gewährte ein reales Exponat Einblicke ins Innere der Technik; im „Dark-Room“ wurden elektrostatische Kräfte eindrucksvoll veranschaulicht. Wie versteckte Wärme genutzt werden kann präsentieren unsere Kollegen mittels eines selbst gebauten Wärmetauschers – ein greifbares Experiment für die ganze Familie. Auch unser Hochleistungsventilator sorgte für Furore – ein Besucher meinte ganz frech wir sollen den riesigen Ventilator doch bitte einschalten. Wir konterten: „Besser nicht, sonst fliegt uns das Hallendach um die Ohren.“

Die ereignisreiche Tour endete in der bunten Themenwelt der Lehrwerkstatt. Hier konnten sich unsere Kleinsten von dem Kreativteam schminken lassen. Die anschaulichen Experimente sorgten für große Faszination, nicht nur bei den jungen Entdeckern, sondern auch bei den älteren Semestern.

Es wurden noch bis spät in die Nacht kleine Löwen im ganzen Haus gesichtet – man munkelt, dass Leo Lufti noch immer auf seinen Streifzügen durch die Fertigung gesehen wird…



Mehr Fotos auf Facebook

Messekalender

POWER-GEN ASIA

Bangkok, Thailand
19. - 21.09.2017
http://www.asiapowerweek.com/ 

POWTECH 2017

Hall 4, Booth 177
Nuremberg, Germany
26. - 28.09.2017
https://www.powtech.de/ 

Expo Biomasa

Pavillion 2, Booth 222/6
Valladolid, Spain
26. - 29.09.2017
http://www.expobiomasa.com/en


Scheuch GmbH, Weierfing 68, A-4971 Aurolzmünster, Tel.: +43 77 52 905-0, Fax: -65000, E-Mail: office@scheuch.com

Wir liefern Anlagen
für die Luftreinhaltung

Innovative Luft- und Umwelttechnik im industriellen Bereich ist seit über 50 Jahren die Domäne von Scheuch. Ob Absaugung, Entstaubung, Förderung, Rauchgasreinigung oder Anlagenbau, Scheuch ist Markt- und Kompetenzführer in vielen Bereichen und bietet seinen Kunden anwendungsspezifische und hochwertige Problemlösungen für ihre Luft- und Umweltthemen.