Zum Inhalt

News & Messen

Artikel

Der Bau der Scheuch LIGNO GmbH nimmt Fahrt auf

Mit dem Spatenstich der Scheuch LIGNO GmbH in Mehrnbach fiel am 27. März der Startschuss zum Bau des neuen Gebäudes. Acht Millionen Euro werden in den neuen Standort investiert. „Die geplante Infrastruktur werden wir optimal auf die Anforderungen der Kunden ausrichten. Das ist ein Neuanfang nach Maß“, freute sich Scheuch LIGNO-Geschäftsführer Alois Burgstaller.

 

Bereits am frühen Morgen lud Ing. Alois Burgstaller die gesamte Belegschaft der Scheuch LIGNO zur ersten Betriebsversammlung in das für diesen Feiertag errichtete Festzelt. Im Anschluss daran begrüßte Stefan Scheuch die Mitarbeiter der Scheuch LIGNO GmbH, Ehrengäste sowie Vertreter der lokalen Medien. Der Bürgermeister der Gemeinde Mehrnbach, Peter Bahn, freute sich anlässlich des Ereignisses über diese Investition und die daraus resultierenden Arbeitsplätze vor Ort.

 

Als Zeichen der weiterhin bestehenden engen Verbindung zwischen Scheuch und Scheuch LIGNO setzten Stefan Scheuch und Jörg Jeliniewski gemeinsam mit Alois Burgstaller den Spatenstich, mit Unterstützung von Peter Bahn und dem Architekten des Neubaus, Andreas Matulik. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ließen es sich trotz kühlen und nassen Wetters nicht nehmen, diesen Tag noch geraume Zeit im Festzelt weiter zu feiern. Währenddessen standen Stefan Scheuch, Alois Burgstaller, Peter Bahn und Andreas Matulik den Medienvertretern bei einem Pressegespräch beim Wirt z’Kraxenberg Rede und Antwort.

„Es ist uns als Familie und als Innviertler Unternehmen eine Herzensangelegenheit, Arbeitsplätze langfristig zu sichern und in der Region zu halten. Die Investition hier am Standort Mehrnbach ist dabei ein wichtiger Schritt, um die Region zu stärken und den Menschen, die hier leben, eine Lebensgrundlage zu ermöglichen“, betonte Stefan Scheuch.

Bei der Scheuch LIGNO GmbH in Mehrnbach entstehen eine eigene Produktionshalle mit modernem Maschinenpark, neue Büro- und Lagerräumlichkeiten, ein großer Servicebereich sowie ein erschlossener großzügiger Außenbereich. Die Bauarbeiten sollen im Winter 2015/16 abgeschlossen werden. Die Eröffnung des neuen Gebäudes mit fast 6.000 Quadratmetern Fläche ist im Februar 2016 geplant. Im Freien wird zusätzlich eine Lager- und Verkehrsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern zur Verfügung stehen.

 

LIGNO bündelt Kräfte von zwei starken Partnern

„Mit der Sparte Holzindustrie begann vor mehr als 50 Jahren die Erfolgsgeschichte der Scheuch GmbH. Seither wurde das Produktsortiment kontinuierlich erweitert und mit vielen Patenten angereichert. Es freut mich sehr, dass wir durch die Gründung der Scheuch LIGNO GmbH die Gelegenheit bekommen, uns durch eine neue Infrastruktur noch besser an die Kundenanforderungen anpassen zu können. In Folge dessen können wir unseren Kunden wirtschaftlich die beste Lösung anbieten. Und das alles, wie bewährt, aus einer Hand“, erklärte Alois Burgstaller.

Das neue Unternehmen in Mehrnbach bündelt als Scheuch LIGNO in der Absaugtechnologie die Kräfte der Sparte Holzindustrie der Scheuch GmbH und des Bereichs Holzhandwerk der Firma LBH GmbH.

„Von den Synergieeffekten durch den Zusammenschluss der Sparte Holzindustrie von Scheuch und des Bereichs Holzhandwerk der Firma LBH profitieren alle unsere Kunden – vom Handwerksbetrieb bis zum Industrieunternehmen. Zu diesen Vorteilen zählen vor allem die individuelle Beratung, neue Produkte und Innovationen sowie ein rascher und flexibler Service“, sagte Ing. Alois Burgstaller.

Download Im Bild: Mehrnbachs Bürgermeister Peter Bahn, LIGNO-Geschäftsführer Alois Burgstaller, die Geschäftsführer der Scheuch GmbH, Stefan Scheuch und Jörg Jeliniewski, sowie Architekt Andreas Matulik (v.l.n.r.)
Messekalender

Timba+

Messe Salzburg, Austria
Stand 1018, Hall 10
24. - 27.01.2018 
http://www.timbaplus.at/ 

Holz-Handwerk

Nürnberg, Germany
Stand 911, Hall 12
21. - 24.03.2018
https://www.holz-handwerk.de/  


Scheuch GmbH, Weierfing 68, A-4971 Aurolzmünster, Tel.: +43 77 52 905-0, Fax: -65000, E-Mail: office@scheuch.com

Wir liefern Anlagen
für die Luftreinhaltung

Innovative Luft- und Umwelttechnik im industriellen Bereich ist seit über 50 Jahren die Domäne von Scheuch. Ob Absaugung, Entstaubung, Förderung, Rauchgasreinigung oder Anlagenbau, Scheuch ist Markt- und Kompetenzführer in vielen Bereichen und bietet seinen Kunden anwendungsspezifische und hochwertige Problemlösungen für ihre Luft- und Umweltthemen.