Zum Inhalt

Wäscher

Das Grundprinzip des Wäschers zur Vor- oder Endreinigung von schadstoffbelasteten Abgasen 

Im Quench werden durch intensive Wassereindüsung die im Gasstrom enthaltenen Staubpartikel mit Wasser gebunden. Gleichzeitig wird das Rohgas bis zum Erreichen des Sättigungspunktes abgekühlt. 

Bei der Tropfenabscheidung werden durch einen Zentrifugalabscheider die staubbeladenen, agglomerierten Wassertropfen wieder aus dem Gasstrom entfernt.

Zur Wasseraufbereitung wird der Wäscher in einem geschlossenen Wasserkreislauf betrieben. Die im Wasser aufgenommenen Feststoffe werden mittels Siebeinrichtung zuverlässig aus dem Kreislaufwasser abgetrennt.

 

 

Unsere Lösungen
Nasszyklonabscheidesystem

Nasszyklonabscheidesystem

SAWA - Wäscher zur Vor- oder Endreinigung von schadstoffbelasteten Abgasen 

Das Verfahren SAWA (Scheuch Abgas Wasch Anlage) zeichnet sich durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Als Vorwäscher eingesetzt, entlastet und schützt er nachgeschaltete Abgasreinigungsanlagen. Bei geringen Anforderungen an die Staubabscheidung kann der Wäscher auch als Endreinigungsstufe eingesetzt werden. Bei Bedarf kann durch gezielte Zugabe von Additiven (Oxidationsmittel) die Abscheidung organischer Stoffe, vor allem Formaldehyd, erreicht werden. 

Vorteile 

  • Hohe Abscheideleistung als Vorreinigungsstufe 

zuverlässige Staubabscheidung sowie von Gesundheit gefährdenden, wasserlöslichen Inhaltsstoffen wie z.B. HCl, SO2 

  • Niedrige Betriebskosten

durch geringen Wartungs- und Reinigungsaufwand sowie dauerhaft konstant geringen Druckverlust durch einfache Bauweise 

  • Hohe Verfügbarkeit 

durch effiziente, leistungsfähige Kreislaufwasseraufbereitung sowie eine einfache Betriebsweise, robuste Ausführung von Maschinen und Komponenten in kompaktem Design.

 

 

Kontakt

Isabella Haidinger
Sekretariat Tel.: +43 7752 905-5172
Fax.: +43 7752 905-65172

i.haidinger@scheuch.com

Christian Straif
Head of Business Unit Panels, Energy & Metals Tel.: +43 7752 905-5261
Fax.: +43 7752 905-65261

c.straif@scheuch.com

Thomas Kreuzhuber
Head of Sales Panels Tel.: +43 7752 905-5257
Fax.: +43 7752 905-65257

t.kreuzhuber@scheuch.com

Albert Riegler
Verkauf Tel.: +43 7752 905-5188
Fax.: +43 7752 905-65188

a.riegler@scheuch.com

Rolf Strotbek
Verkauf Southwest Germany Office Tel.: +49 7183 930-500
Fax.: +49 7183 930-501

r.strotbek@scheuch.com

Markus Weilhartner
Verkauf Tel.: +43 7752 905-5520
Fax.: +43 7752 905-65520

m.weilhartner@scheuch.com

Gerhard Ströher
Verkauf Tel.: +43 7752 905-5143
Fax.: +43 7752 905-65143

g.stroeher@scheuch.com

Andreas Köck
Managing Director Scheuch ASIA Tel.: +7 495 960 16 10


A.Koeck@scheuch.com

Scheuch GmbH, Weierfing 68, A-4971 Aurolzmünster, Tel.: +43 77 52 905-0, Fax: -65000, E-Mail: office@scheuch.com

Wir liefern Anlagen
für die Luftreinhaltung

Innovative Luft- und Umwelttechnik im industriellen Bereich ist seit über 50 Jahren die Domäne von Scheuch. Ob Absaugung, Entstaubung, Förderung, Rauchgasreinigung oder Anlagenbau, Scheuch ist Markt- und Kompetenzführer in vielen Bereichen und bietet seinen Kunden anwendungsspezifische und hochwertige Problemlösungen für ihre Luft- und Umweltthemen.